Freitag, 20. März 2020

Friday-Flowerday auch heute?



Blumen auch in Zeiten von Corona?
JA! Denn wenn wir fast rund um die Uhr in den nächsten Wochen zu Hause bleiben sollen,
 nein, auch wollen, denn wir möchten ja alle relativ unbeschadet durch diese Krise kommen, 
müssen Blumen einfach sein, um unser Zuhause hyggelig zu machen.
Wohlfühlatmosphäre!




Leider ist die Auswahl im Moment nicht ganz so groß, die Blumenläden haben geschlossen, 
also musste ich gestern auf das Angebot im Supermarkt zurückgreifen. 
Aber so lange es keine größeren Probleme gibt, perfekt. 
Und darum gibt es heute Bartnelken, von denen ich eigentlich immer dachte, es seien Sommerblumen. 
Schön finde ich sie aber auch im Frühling und bringe sie flott zu Holunderblütchen




Ein bisschen Osterdeko habe ich auch gebastelt. 
Ein kleines Holzschild, weiß angemalt, das Ganze mit Häschen, Feder und Band verziert und
 - Manu aufgepasst - die tollen Klammern von Deinem Gewinn halten alles fest. 
Ich wusste doch, dass ich sie noch für was anderes benutzen würde, als nur als Tütenverschluss 




Seid Ihr auch schon beim Osterbasteln?
Auch wenn es dieses Jahr wohl ein sehr ruhiges Osterfest wird, ein bisschen Deko schadet nicht.
Noch mehr tolle Anregungen findet Ihr auch bei der Osterparade der Bärbels




Und bevor ich nun in ein ruhiges Wochenende starte, alle drei wunderbaren Termine sind gecancelt, 
zeige ich Euch noch eine Karte des Kartenvirus, eine tolle Aktion von Gundi. 
Danke Dir für die zarte Post, auch das ist ein schöner Zeitvertreib...




Nun passt auf Euch auf, stay at home und bleibt mir gesund. 

Ganz liebe Freitagsgrüße 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    so schöne Bartnelken hast du bekommen und auch deine Osterdeko gefällt mir.
    Nun ist es soweit, die Geschäfte haben zu und wenn hier in Baden-Württemberg eine Ausgangssperre kommt, was sicherlich so ist - dann kann ich nicht mal mehr in Nachbars Garten gehen.
    Schaun wir mal.
    Sie hören nicht auf die Gruppenansammlungen, gestern haben sie einen Bericht gebracht, wie es am Schloßplatz aussieht, wie immer, wenn es Sonne hat. Ohne Abstand es sind aber meistens junge Menschen. Wenn ich radele, halte ich Abstand und radele in nicht so stark frequentierten Gegenden.
    Aber inszwischen haben das j auch andere gemerkt, dass man hier wohl einsam ist.
    Es wird sich alles verändern und alles das macht mir schon Sorge.
    Ich wünsche dir alles Gute und bleib gesund.

    Ich muß jetzt gleich leider einkaufen gehen, weil ich nicht hamstere. Vielleicht bekomme ich Tomatenmark aber das kann ichmir auch schicken lassen, wie ich feststellte und auch Clopapier kann man im Internet kaufen. Die Zeiten ändern sich tatsächlich.

    Viele liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Nicole,
    schön sehen Deine Bartnelken aus, ja man muss sich etwas Freude ins Haus holen.
    Unser kleiner Blumenladen hat leider auch Blumenladen geschlossen, nur noch unsere Gärtnerei hat auf, aber da dürfen wir wahrscheinlich ab kommende Woche nicht mehr hin.
    Am Wochenende wollen sie (wegen der uneinsichtigen Menschen) über eine Ausgangssperre beraten und diese wird dann ab kommende Woche in Kraft treten.
    Ich habe es auch am eigenen Leib erlebt, es wird kein Abstand gehalten, egoistische Aussagen wie "na Hauptsache ich bin geschützt" hörte ich auch schon.
    Ich bin gespannt wie sich die Wirtschaft wieder erholen soll. Es wird nie wieder so werden wie es wahr... das finde ich sehr traurig.

    Bei uns fällt Ostern aus, die Kinder wohnen in Berlin und wir haben beschlossen, da sie ja nun keine Kleinkinder (außer Zoey) mehr sind, ist das nicht so schlimm.

    Pass auf Dich auf und bleib gesund.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ja, du hast recht, jetzt müssen wir es uns zuhause besonders schön machen. Deine kleine Osterdeko sieht ganz bezaubernd aus und die Bartnelken setzen einen kleinen Farbtuper dazu. Ich werde später mal zum Einkaufen gehen und bin gespannt, ob die Leute sich vernünftig verhalten und noch immer gehamstert wird. Hier waren die Regale letzte Woche sehr geleert.
    Herzliche Grüße und bleib gesund
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Blumen passen gerade jetzt ja sehr gut, sie heitern auf und tun der Seele gut, bringen Farbe ins Leben, wenn man schon nicht viel tun kann, tun darf - auch die Blüten die jetzt im Garten erwachen tun ihr gutes dabei.
    Bleib schön gesund, ich versuch es auch,
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,

    die Bartnelken sehen fantastisch aus. Ja, im Moment müssen wir nehmen was wir bekommen. Aber auch das kann schön sein. Ich hoffe nur das dieser Spuck nicht Monate andauert. So langsam graust es mir schon.

    Bei mir durften dieses mal Narzissen mit. :-)

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    auch ich habe mir vom Supermarkt Blumen mitgebracht. Und, im Gegensatz zu anderen Regalen, war dort die Auswahl auch gar nicht so schlecht.
    Ich finde, jetzt ist ein gemütliches Zuhause besonders wichtig.
    Komme gut durch den Tag. We never walk alone. Dieses Lied wird um 8.45Uhr von allen Radiosendern in Europa gespielt. Ich glaube, dann werden ein paar Tränen fließen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    die kleinen Nelken sind zauberhaft und uiiiii, dieser Duft. Osterdeko ... hmmm, ich sollte langsam damit anfangen, aber es gibt so viel zu tun *lach*.
    Einen dicken Drücker, bleib gesund
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    Flori, flori, flori. Sunt indispensabile, de oriunde ai sansa sa le poti procura, din magazin, fie din gradina proprie... prieteni sau de pe marginea drumului.
    Garofitele tale sunt minunate, aduc un plus de viata camerei. Decorul tau este frumos, natural si foarte sugestiv.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    ich finde es gerade jetzt auch sehr wichtig es sich gemütlich zu machen. 😁 Wir können es ja nicht ändern aber die Zeit nutzen.... Für all sie Dinge die wir sonst gerne aufschieben.

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🌷

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole, ja bei uns hier ist es so das wir von der Regierung aus die Maßnahmen haben zu Hause zu bleiben.
    Ich bin froh über die Verordnung sonst würde sich ja keiner dann halten und was dann passiert zeigt die traurige Tatsache in Italien.
    Ja natürlich Blumen sind jetzt ein wichtiger Aspekt in unseren Wohnungen.
    Ich habe heute ein zauberhaftes Gedicht gelesen und gleich in meinen neuen Blog Beitrag eingefügt.
    Bleibt Gesund und alles Gute für dich und deiner Familie.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, ein wenig schön machen können wir es uns daheim. Gerade jetzt und wenn es denn bald nicht mehr so viel Auswahl gibt an frischen Blumen, nehmen wir, was zu bekommen ist. Kreativ sein, in vielfacher Hinsicht.
    Gesundheit und liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    wunderhübsch, Bartnelken mag ich sehr. Erinnert mit immer an den Garten meiner Eltern in meiner Kindheit.
    Wir wollen heute mal hier um die Ecke gucken, da gibt es eine super einsame Halbinsel mit einem großen Gut auf dem jedes Jahr ein Meer an Narzissen blüht. Jetzt ist es wieder soweit, wir nehmen ein Picknickkörbchen mit und machen es uns schön. Die Insel ist wie leer gefegt, abseits begegnet man keinem einzigen Menschen.
    Wir nutzen die Zeit für uns und starten mal ganz anders in den Frühling.
    Bleib schön gesund liebe Nicole, ich drücke uns allen die Daumen das wir diese Krise gut überstehen.
    Sonnige Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  13. So unterschiedlich ist es, bei uns haben die Blumenläden, Baumärkte und Gartencenter geöffnet. Aber egal woher wir z.Zt. unsere Blumen bekommen, kaufen sollten wir sie auf alle Fälle, denn sie bringen Gute Laune mit!!
    Danke für's Verlinken auf meine Aktion, auch wenn ich z.Zt. das Gefühl habe, das viele sich demotivieren lassen durch die schlechten Nachrichten. Also brauchen wir jetzt ganz besonders viele gute Nachrichten (auch wenn schlechte nachrichten sich besser und schneller verbreiten!).
    LG und ein schönes gemütliches WE Gundi

    AntwortenLöschen
  14. Deine Deko ist wirklich sehr hübsch :))
    Ich denke gerade jetzt ist eine gute Zeit es sich besonders schön zu machen.
    Wo wir am besten alle Daheim aufgehoben sind, tut es der Seele gut es sich
    so fein wie möglich einzurichten.
    Bei Ostern bin ich noch nicht angelangt. Nächste Woche könnte es was werden :))
    LG und bleib gesund

    AntwortenLöschen
  15. Da bin ich ganz bei dir. Alles was der Seele gut tut, tut auch der Gesundheit gut. Und diese ist so wichtig. Es sich Zuhause nun besonders schön zu machen in diesen Zeiten muss sein. Ich hatte die Tage überlegt, ob ich eine Online-Pause mache, aber mich dann doch dagegen entschieden. Gerade jetzt tut es gut sich über schöne Dingen auszutauschen und sich abzulenken. Liebe Grüße und pass gut auf dich auf. Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Fein, du hast noch ein paar zarte Blumen ergattern können. Ich werde auch gleich mal beginnen, ein bisschen österlich zu schmücken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    gerade in diesen Tagen finde ich es wichtig, es sich zuhause gemütlich zu machen. Mit Bartnelken hätte ich auch noch nicht gerechnet...ich mag sie sehr, waren sie doch die Lieblingsblumen meiner Mutter. Deine Osterkarte ist hübsch und auch die, die dir ins Haus geflattert ist.
    Hab ein feines Wochenende und gemütliches stayathome - lieben Gruß von Marita.

    AntwortenLöschen
  18. Hach, wie hübsch dein Sträußchen ist! Deine Deko sowieso! Danke für die schönen Bilder.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ja... die Zeit ist nicht einfach aber ich finde man muss immer versuchen die positiven Dinge zu sehen...ich muss noch eine Woche arbeiten und dann bleibe ich sehr lange daheim und versuche das beste draus zumachen genauso wie Du : basteln, häkeln ein Buch lesen, dekorieren ... die kleinen Nelken sind herrlich. Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine schöne Karte, liebe Nicole!
    Ja, Blumen tun gut! Gerade in dieser Zeit.
    Bartnelken mag ich sehr, sie haben auch den Vorteil, dass sie ewig halten. :-)
    Die alte Kommode unter Deiner Treppe finde ich sehr hübsch - hast Du sie weiß gestrichen?
    Viele liebe Grüße und bleib gesund!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  21. Meine Liebingsfloristin hat auch geschlossen, liebe Nicole. Dabei hat sie gerade erst einen Sprung in eine größere Stadt gewagt, die Arme. Deine Bartnelken sehen bezaubernd aus. So richtig romantisch in ihrem zarten Rosa.. hachz! Bleib tapfer, stark und "gesund". Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    Jede Kleinigkeit, die einem gut tut, ist derzeit wichtig. Ich hole mir alle paar Tage eine Blüte aus dem Garten.
    Deine Deko sieht wie immer schön und stimmig aus!
    Bleib gesund!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    ja, Blumen sind derzeit sogar besonders wichtig.
    Wenn sich schon so viel im Haus abspielt, muss es wenigstens ein schönes Ambiente her.
    Deine Deko ist hübsch geworden.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    Du hast dann doch niedliche Bümchen entdeckt, ich mag Bartnelken.
    Und Deine Osterbastelei gefällt mir sehr. Du bist ja sehr geschickt im Wiederverwerten.
    Pass auf Dich auf und bleib gesund - ganz liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Nicole,

    schön sehen Deine Blumen aus. Selbst hier im Laden auf dem Dorf war am Freitagabend nach Feierabend fast alles leer geräumt, ein paar Tulpen habe ich gerade noch ergattert. Bei uns im Geschäft läuft erstmal alles so weiter wie bisher, bei knapp 15 Leuten geht auch schlecht die Leute auf mehrere Gruppen aufzuteilen, da doch alles zu bestimmten Zeiten erledigt sein muss. Ich habe Montag und Dienstag auf Überstunden frei, wir wollen so versuchen, wenn es der Ablauf erlaubt, nicht zu viele Mitarbeiter auf einen Schlag im Haus zu haben. Morgen werde ich die Osterdeko vorholen und dann gemütlich schauen, was sich dekorieren lässt. Froh bin ich, dass ich einen großen Garten habe, da gibt es immer was zu tun, nur fehlt es an der Zeit.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Nicole,

    deine schönen Bartnelken sehen wunderbar aus. Gerade die Blumen vermisse ich im Moment sehr, die Bepflanzung von Schalen und Töpfen konnte ich durch einen Infekt in denletzten Wochen leider noch nicht vornehmen. Jetzt haben die Läden geschlossen, deswegen in Baumärkte fahren, möchte ich in der nächsten Woche nicht riskieren.
    Liebe Grüße und bleib gesund,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    mit den Blümchen bin ich etwas aus dem Rhythmus, lach, und meine Tulpen hängen heute am Sonntag leider etwas in den Seilen. Ich werde morgen auch auf Supermarktware zurückgreifen ! Sehen bei dir total toll aus. Ganz verliebt bin ich auch in deine Schneeglöckchenkarte!
    Ich schick dir alles Liebe,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nicole,
    eine tolle Deko und die Klammer passt natürlich super dazu. Ich bin irgendwie noch gar nicht im Ostermodus, das geht gerade irgenwie an mir vorbei. Vielleicht weil ich in keinen Laden komme wo es Osterdeko gibt? Aber ich habe Osterkarten gebastelt, jetzt sollte ich sie nur noch schreiben - aber das kommt auch noch. Im Moment gewöhnen wir uns an die Situtation Daheim, alle im homeoffice kann auch ganz schön anstrengend sein. *G*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.