Mittwoch, 13. Mai 2020

Von Liebe alleine wird auch keiner satt...

*Buch-Werbung

Ob sich mein Sohn den Spruch zu Herzen genommen hat, als er Muttertag seinen leckeren Schokoladenkuchen für mich (und natürlich auch die anderen) gebacken hat?




In den Kuchen könnte ich mich reinsetzen...
So lecker und so schnell gebacken, von mir aus könnte er den jede Woche in den Backofen schieben
Bei Interesse gebe ich gerne das Rezept weiter 




Kuchen, Sonne und ein gutes Buch, herrlich so ein Sonntagnachmittag.

Dieses Buch hat mir der Piper-Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt, vielen Dank!
Es ist der 3. Band der "Finde-mich"-Reihe, welche ich Euch hier schon vorgestellt habe




Amy geht in ihrer Rolle als Sozialarbeiterin voll auf, und doch fehlt ihr jemand, der sich zur Abwechslung einmal um sie kümmert. Sam ist ein umschwärmter Unidozent und kann sich vor Angeboten kaum retten. Immer wieder lässt er sich auf zwangslose Dates ein, die aber niemals sein dauerhaftes Interesse wecken können - bis er auf Amy trifft. Nach einer gemeinsamen Nacht kann Sam nicht mehr aufhören, an sie zu denken. Doch durch ein Trauma aus ihrer Kindheit kann Amy keine Nähe zulassen, sich niemanden richtig öffnen. Sam gibt alles, um Amys Vertrauen zu gewinnen und ihr zu zeigen, wie schön die Liebe sein kann. 




Auch wenn das Buch eigentlich für die jüngere Generation gedacht ist und ich aus dem Alter 
der ersten großen Liebe und Dates raus bin, hat mir das Lesen doch Spaß gemacht. 
Mit diesem Band endet die Romance-Reihe von Kathinka Engel, 
die auch in diesem Buch mit viel Gefühl das Auf und Ab der Liebe beschreibt. 
Es ist aber kein Buch, welches ich ein zweites Mal in die Hand nehmen würde, 
denn die Handlung ist doch recht leicht und das Ende, natürlich mit Happy End, von Anfang an klar. 

Die Freundin des großen Lieblingssohns wartet allerdings schon mit Spannung drauf, 
denn mit 21 Jahren darf man solche Bücher noch verschlingen... grins




Ich würde jetzt gerne noch ein kleines Stückchen des leckeren Schokokuchens verschlingen, 
aber - alles schon weg...
Das bin ich jetzt auch und wünsche Euch einen schönen Start in den Tag

Ganz liebe Mittwochsgrüße 



verlinkt bei niwibo sucht... Hygge

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    hmmm, ein so leckerer Kuchen zum Frühstück? Fein, fein :O) Gern nehm ich mir ein Stückchen mit für später, denn so früh kann ich keinen Kuchen essen ;O)
    Herzlichen Dank auch für die schöne Buchvorstellung, ihc glaub, das ist was für meine "kleine " Nichte *schmunzel* ... sie kocht und backt sehr gern und ist gerade frisch verliebt ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn du dich reinsetzen könntest, liebe Nicole, dann hätt ich das Rezept bitte gern. Der Schnecki liebt Schokoladenkuchen, so gesehen bin ich immer für neue Ideen zu haben.
    Und so hübsch dekoriert ist er auch! Sag bloß, auch das hat dein Sohn gemacht!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, nur allein von Liebe werde ich auch nicht satt.
    Der Kuchen sieht sehr lecker aus :))
    Meine E-Mail Adresse. tinkabell69@web.de
    Finde das übrigens Klasse das Deine Jungs backen ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    man darf solche Bücher immer verschlingen,
    nicht nur mit 21. Hach, ein schönes Buch und einen leckeren Kuchen... was will
    mann mehr. Einfach genießen und die Zeit
    bleibt einfach stehen... . 😁

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole, was für eine schöne Idee von deinem Sohn. Und der Kuchen sieht so lecker aus. Gibt es ein Rezept dazu? Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    das schenkt Freude.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    schon deine Bilder machen Appetit auf diesen leckeren Kuchen. Schade, dass alles aufgegessen ist, ich hätte auch schon zum Frühstück ein Stück genommen.
    Habt einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    der Schokoladenkuchen sieht sehr verführerisch aus, wer würde da widerstehen können. Danke für den Buchtipp, so leichte Lesekost dazwischen mag ich immer wieder gerne.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Der Kuchen sieht ja superlecker aus... Dein Sohn hat großes Talent.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Numai bucurii si frumuseti : tort delicios si aspectos facut de FIU, lectura romantica, flori si decor minunat! Multumire totala!
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  11. Welch eine leckere Geste deines Sohnes...solche Aufmerksamkeiten erfreuen das Mutterherz, gell. Hier gab es selbstgemachte vegane Schoko-Brownies vom Jüngsten, fand ich auch total lieb. Zu den Leckereien dann ein feines Buch macht doch das perfekte Hyggegefühl.
    Lieben Gruß und einen schönen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Ich versuche mir gerade vorzustellen, was dabei herauskommt, wenn mein Sohn (14) mir einen Kuchen backen würde ... Teigmatsch oder so was ähnliches ... *lach*. Aber er hat andere Talente und so lange er immer wieder meinen PC rettet bin ich auch sehr glücklich ... und es geht nicht so auf die Hüften .. *kaputtlach*.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  13. was für ein leckerer Kuchen
    hat der Sohnemann gut gemacht ;)
    ach.. Liebesromane sind doch keine Frage des Alters..
    ich lese sie sehr gerne
    sie sind leicht ..beschwingt und entspannen
    wer bgräuchte das nicht ab und zu ;)
    ich habe gerade erst wieder 2 Romane verschlungen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nicole,
    der Kuchen sieht wirklich lecker aus , so schön fluffig und wie lieb, dass Dein Sohn für Dich gebacken hat. ♥
    Schicke Dir liebe Grüße in die Wochenmitte
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole, der Kuchen sieht auch so schön aus. Die Dekoration ist wirklich zauberhaft.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kuchen würde bei uns auch ratzfatz verputzt werden. Der sieht sooo köstlich aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ich schaue immer wieder gerne bei dir vorbei liebe Nicole.
    Deine Fotos sind fantastisch und der leckere Kuchen hat bestimmt gut geschmeckt.
    Liebe Mittwochsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Mhhhh der sieht aber sehr lecker aus. Und der Spruch hat etwas hihihi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole!
    Da ist es dir ja richtig gut gegangen am Muttertag. Bei mir war es ähnlich - hab zwar keinen Kuchen bekommen - aber ich bin auf der Terrasse gesessen mit einem guten Buch (Liebesromane sind meine Wahl), ein bisschen Handquilten und ganz viel Ruhe :-)

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  20. :-))), lach, nun das freut mich, wenn der KUchen geschmeckt hat.
    Aber reinlegen, dann ist er ja platt.....:-))))
    Mein Sohn hat mir auch schon mal einen Kuchen gebacken, einen Milky Way Torte oder so.
    Das war viel Arbeit und da lachen wir heute noch drüber, aber sie hat uns allen sehr gut geschmeckt,
    vielleicht backt er sie nochmals wieder.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Nicole,
    ich liebe Schokoladenkuchen, vor allem wenn er locker gebacken ist.
    Das ist so lieb von Deinem Sohn, das er Dir einen so leckeren Kuchen gebacken hat.
    Vielen Dank auch für die schöne Buchvorstellung. Da ja zurzeit kaum etwas interessantes im TV kommt, lese ich im Moment sehr viel.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    mhhhh Schokokuchen, damit kann man hier mit einem Schlag alle auf einmal glücklich machen ! ich habe diese Jahr keinen Kuchen bekommen, sondern einen Anstupser für neue Deko im Flur oben, lach!
    Wie konnte ich da nur altes übersehen, dan das ich mich wohl so gewöhnt hatte, dass mich nicht auffiel , dass man da ein Update braucht!
    Lieb unsere "Kids" gell ?!!
    Deine Buchtipp schau ich mir jetzt gleich noch genauer an !
    So liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Manno wie immer bin ich zu spät aber meiner Hüfte tut es gut liebe Nicole. Sehr lecker sieht der Kuchen aus. Ich finde es im Moment auch sehr schön etwas Kurzweiliges zu lesen denn was die Welt im Moment zu bieten hat ist ja wirklich schaurig genug. Danke für die Buchvorstellung.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    Schokokuchen geht immer :-) total lieb von Deinem Sohn, Dir einen zu backen.
    Ich bräuchte auch mal wieder ein neues Buch, würde aber wohl lieber einen Krimi oder Thriller lesen :-)
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Nicole,
    oh jaaa, Buch, Kuchen, Sonne - das ist eine perfekte Kombination. Ich mach mir noch schnell einen Kaffee und setze mich dann - still und leise - neben dich. Will doch beim Lesen nicht stören.
    Solche Momente sollte man sich öfter gönnen!
    Alles Liebe und eine wundervolle Lesezeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    das sieht lecker aus, Schokokuchen habe ich schon lange nicht mehr gebacken.
    Das Buch scheint ja eine nette Geschichte zu bieten. Im Moment habe ich auch einige (Hör)bücher, die eher dem seichten Bereich zuzuordnen sind, aber beim Stricken sind sie genau richtig.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  27. Na so ein Pech. Kein Kuchen mehr da? Dann komm schnell zu mir. Ich habe ihn heute gebacken (saulecker) und es ist noch ganz viel übrig. Ein Buch finden wir sicher auch für dich - grins.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Nicole,

    ein Kuchen ist ja ein echter Liebesbeweis deines Sohnes. Und lecker sieht er auch noch aus.
    Ich habe eben mal deine letzten Posts angesehen, irgendwie werden sie bei mir nicht mehr in der Leseliste angezeigt. Hm, was da wohl los ist?

    Liebe Grüße und noch eine schöne Mai-Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.