Sonntag, 1. Dezember 2019

Reise durch den Advent


Nun ist er da, der 1. Advent.
Habt Ihr schon die erste Kerze angezündet? Nein? 
Dann aber schnell. Dazu einen Kaffee/Tee, ein paar Plätzchen, eine kuschelige Decke und ab geht sie...




…die Reise durch den Advent. 
Denn ab heute posten 24 Bloggerin bis Heiligabend jeden Tag einen Beitrag zum Advent. 
Ich bin schon gespannt, was alles zusammenkommt 




Beginnen möchte ich mit einer Geschichte der vier Adventskerzen.
Möchtet Ihr sie hören? Dann los...




Der Streit der Adventskerzen

In diesem Jahr hatten die Kerzen am Adventskranz einen bösen Streit. 
Jede nämlich wollte ihr Licht für das Weihnachtsfest aufsparen. 
"Nein", schimpfte die erste Kerze, "Ich bin doch nicht dämlich und brenne alleine vor mich hin,
 während ihr euer Licht für das Weihnachtsfest aufbewahrt?"
Da keifte die zweite Kerze los: "Was du nicht willst, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu! 
Also, ich werde auch nicht die erste sein. Klar?"
"Hoha!", höhnte die dritte Kerze. "Aber wer, bitte, soll die Dumme sein? Ich kenne auch ein Sprichwort: 
"Die letzten werden die ersten sein, heißt es. Also, vierte Kerze, du bekommst den Vortritt!"
Davon aber wollte die vierte Kerze nichts wissen "Ihr denkt, die letzten beißen die Hunde? Oh nein!
 Eure Sprichwörter könnt ihr euch an den Hut stecken!"
Und so stritten die vier Kerzen und stritten und stritten. Nachgegeben wollte keine. 




Da kam ein Kind ins Zimmer. Es nahm ein Streichholz und zündete alle vier Kerzen auf einmal an.
 Die Kerzen heulten vor Schreck auf, doch dann hielten sie doch still und funkelten feierlich. 
Mit ihrem hellen Licht tauchten sie das Zimmer in einen wohlig warmen Kerzenschein. 
"Schööön!", rief das Kind und klatschte vor Freude in die Hände. "Alle Kerzen sollen brennen. 
Jeden Tag ein kleines bisschen".
Die Kerzen schämten sich. "Der Klügere gibt nach", murmelte die erste Kerze und die anderen nickten, 
obwohl sie von Sprichwörtern eigentlich die Nase voll hatten.

© Elke Bräunling 




Die stimmungsvollen Bilder habe ich Donnerstag auf dem Markt der Engel in Köln gemacht. 
mein absoluter Lieblingsweihnachtsmarkt, den ich jedes Jahr mindestens einmal besuche...

Aber nicht nur die Reise durch den Advent startet heute, 
auch Manus schöne Aktion des Briefumschlagadventskalenders steht in den Startlöchern. 
Den Beginn macht Tanja, von ihr ist diese niedliche Mäusekarte sowie ein Zeitplan für den Advent.
Vielen Dank für diese schöne Anleitung! Ich probiere sie zu beherzigen.
Punkt 1 werde ich gleich machen und dabei mein erstes Türchen am Adventskalender öffnen 




So, nun startet gut in die Adventszeit und schaut doch morgen bei Kirsten vorbei. 
Sie ist die Zweite auf unserer Reise...

Ganz liebe Sonntagsgrüße








You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    da bin ich aber beruhigt, das meine Kerzen heute morgen nicht gestritten haben:))) Die Stempelkarten von Tanja finde ich auch immer so entzückend. Sie hat so wundervolle süße Stempel. Dir und deiner Familie einen schönen 1. Advent und bis Morgen.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Lach, jetzt streiten sogar noch die Adventskerzen und das im Advent.
    :-))
    Meine haben nicht gestritten, gerade haben wir eine Kerze ausgeblasen und rüsten uns nun für den
    Adventsmarkt in Bietigheim. Wir müssen noch ein paar Sachen in der Bude richten.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Draguta poveste, te-am ascultat cu placere! La noi nu se sarbatoreste Adventul, dar casa mi-e plina de luminite si lumanri aprinse... pana la primavara cand se mareste ziua si stam mai mult afara.
    Foarte natural si rafinat in acelasi timp este decorul tau. Cumva, vaporos si in culori superbe.
    Voi urmari cele 24 de zile si sunt sigura ca va fi magic... din ce in ce mai magic!!!
    Calde imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Einstieg in den Adventssonntag!
    Ein Kaffee, deine schöne Geschichte und deine stimmungsvollen Bild.
    Herzlichen Dank und LG zum 1. Advent,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh, so eine schöne Geschichte, da wird einem ganz warm ums Herz. Auch die Bilder vom Engelmarkt sind richtig stimmungsvoll, vielen Dank.
    Ich wünsche dir einen schönen 1ten Advent, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Servus Nicole!
    So eine schöne Geschichte zum ersten Advent! Bei uns ist alles mit Reif bedeckt, die Stimmung passt total dazu. Jetzt bekomme ich heißen Tee und Kuchen. Ich werde jetzt die Aktion der Reise durch den Advent täglich verfolgen. Einen hoffentlich ruhigen Advent wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ich bin gern mit dir gereist.
    Alls Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Nicole
    Die Geschichte gefiel mir sehr! - Ich freue mich, deine Adventsreise mitzuerleben.
    Ich wünsche dir eine lichtvollen 1. Advent und
    liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  9. Ich lass dir mal meine Alternative an Sternenhimmel zum Markt auf dem Neumarkt da, nämlich den auf der Terrasse 😉
    In diesem Jahr ist mir das alles jetzt schon leicht über, denn nach so vielen Jahrzehnten ist da nichts mehr neu und überraschend und inspirierend. Ich hätte das früher nicht gedacht, dass es mir mal so gehen wird. Aber gestern sagte mit eine der jungen Floristinnen beim Nachbarn, als sie mir Moos und Erde ins Haus schleppte: Ich habe die Vorweihnachtszeit immer toll gefunden und gerne alles geschmückt - jetzt kann ich es nicht mehr sehen. ( Sie arbeiten seit 20 Tagen auch nach Geschäftsschluss an Kränzen & Gestecken ).
    Eine Kerze habe ich noch nicht angezündet, aber ein Türchen am Kalender aufgemacht...
    Dir einen feinen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    deine schöne Geschichte stimmt so richtig ein auf die Adventszeit!
    Dein Gesteck sieht super aus und hier brannte auch schon die erste Kerze.
    Nun wünsche ich dir einen gemütlichen 1.Advent bei Kerzenschein!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schöner Anfang durch den Advent zu reisen, liebe Nicole. Deine Fotos sind wunderbar stimmungsvoll und auch Deine Geschichte stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein. Ich wünsche Dir und Deinen Liebe einen gesegneten ersten Advent. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,

    eine schöne Geschichte, die zum Nachdenken anregt.
    Auch Dir einen schönen, gemütlichen 1. Advent.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    Dir wünsche ich auch einen schönen 1. Advent!
    Deine Bilder und Deine Geschichte sind/ist sehr schön. Der Markt der Engel in Köln - da möchte ich auch mal hin! Schon alleine die Sterne an den Bäumen über den hübsch geschmückten Budendächern (das obere Bild) sehen ja traumhaft aus! Soooo schön!
    Ich habe es jetzt doch nicht geschafft, an Deiner Aktion teilzunehmen. Tut mir leid. Ich hatte und habe immer noch wahnsinnige Messevorbereitungen für die "Lametta".
    So, nun husche ich zum sehr verspäteten Frühstückstisch und zünde die erste Kerze an.
    Viele liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole, was für eine traumhafte Zeit vor uns liegt, ich liebe es !!! Deine Geschichte bringt mich ins Denken, danke !!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche dir einen schönen Start in den Advent.Und ich bin ebenfalls sehr auf die Posts im Adventkalender gespannt. Schöne Geschichte 😊
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Eine liebe Geschichte und sehr stimmungsvolle Bilder... Dein Kranz ist toll...

    AntwortenLöschen
  17. Die Geschichte kannte ich nicht, finde sie sehr schön. :)

    Wünsche dir einen wundervollen Adventabend <3

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    danke für diese schöne Geschichte und deine tollen Bilder vom Markt in Köln.
    Freue mich schon auf die Reise.
    Wünsche dir eine gute Zeit.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Nicole,
    wunderschöne Bilder und sehr schöne Geschichte. Ich habe dieses Jahr eine Riesenkerze..., also nix mit Streit.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Silvana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    was für eine tolle Geschichte, ich glaube hier werden auch alle Kerzen brennen. 😊 Auch ich habe mich sehr über das von Tanja befüllte Türchen sehr gefreut. 🌲

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🕯️🕯️🕯️🕯️

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine nette Geschichte als Einstieg in den Advent. Der Weihnachtsmarkt scheint ja wirklich sehr stimmungsvoll zu sein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    gerade habe ich nochmal geschaut... ach, ein Glück, bei mir am Adventskranz scheint alles ruhig ;o)
    Was für eine schöne Geschichte und ein passender Gruß für unsere Reise durch den Advent.
    Hab vielen Dank, dass du uns mit deiner Aktion die Wartezeit versüßt!
    Ich bin schon riesig gespannt, was für Beiträge da zusammen kommen werden...
    Eine gute erste Adventswoche dir.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    habe gerade die Geschichte von den vier Kerzen gelesen. Was für eine schöne Geschichte, mal was anderes. Ich werde jetzt mal jeden Tag bei dir vorbeischauen und nehme deinen Blog als Ersatz für einen Adventskalender, den es in diesem Jahr bei mir nicht gibt. Danke, dass du den Kalender organisiert hast.
    Liebe Grüße
    Agnes / Gartenbienenweide

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    eine wunderschone Geschichte :0) und ein passender Start für deine Reise durch den Advent. Ich bin schon gut gerüstet und freu mich darauf jeden Tag hier vorbeizuschauen, bzw. mir alle Beiträge anzuschauen. ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  25. Oh, ich mag solche Geschichten unheimlich gerne. Deine hier hab ich noch nie gehört. Danke fürs Erzählen! So startets sich gleich leichter in den Montag.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    was für eine wunderschöne Geschichte, die kannte ich bis jetzt nicht, einfach toll ♥♥♥
    ein sehr schöner Anfang:) Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    eine schöne Geschichte und ein wundervoller Einstieg um auf die Reise durch den Advent zu gehen. Der Markt der Engel in Köln ist wirklich sehr stimmungsvoll geschmückt...allerdings haben mir alle Kölner W-Märkte recht gut gefallen.
    Hab eine feine Adventswoche - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    dein Adventsgesteck gefällt mir sehr, sehr gut und die Geschichte der vier Kerzen passt so schön dazu. Sehr stimmungsvoll sind die Bilder vom Besuch des Markts der Engel. So einen schönen Weihnachtsmarkt würde ich zu gerne auch einmal besuchen. Ich freue mich schon auf die Reise durch den Advent.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen Nicole,
    es ist zwar schon der dritte, aber gerne nehme ich mir jetzt Zeit und lese ganz in Ruhe Deinen Post.
    Ich freue mich sehr, mit Euch die Reise durch den Advent zu machen.
    Hinter dem Törchen 1 steckt eine Geschichte und Bilder die mir sehr bekannt vorkommen.....grins!
    Unser Treffen war ein wundervoller Einstieg in die Adventszeit und ich hoffe er bringt noch ganz viele solch schöner Momente!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    diese Geschichte ist immer wieder bezaubernd! herzlichen Dank für diesen schönen Start mit der Reise durch den Advent! ICh hoffe, daß ich heut und morgen alles nachlesen kann und somit wieder auf dem Laufenden bin ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  31. wie schön ;)
    tolle Bilder und eine herzige Geschichte
    ich hatte noch keine Kerze an
    und bin auch noch gar nicht so weit
    hab ein bissel gebastelt
    und den Adventsschmuck wenigstens schon mal runter geäumt ;)
    vielleicht finde ich am Sonntag etwas Zeit

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  32. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.