Dienstag, 9. Juni 2020

Hello Sunshine - hallo Pfingstrosen



Na, was habt Ihr Schönes am Wochenende gemacht?
Ich habe bei dem durchwachsenden Wetter ein wenig gekruschelt. Hier ein wenig, dort ein wenig...
und das ist dabei rausgekommen 




Nachdem ich die Kerzenschublade aussortiert und wieder eingeräumt habe, 
blieben ein paar graue und weiße Kerzenstummel übrig. 
Welche Farben auch sonst... 😂
Also her mit einem alten Marmeladenglas,  die Wachsreste klein schneiden und dann im Wasserbad schmelzen lassen. Das flüssige Wachs vorsichtig in ein schönes Schälchen geben, 
einen Docht mittig platzieren und warten, bis alles fest ist.
Die kleine selbstbemalte Schale habe ich Euch - hier - schon mal gezeigt  




Die Schüssel ist nicht ganz voll geworden, aber mehr Wachs war nicht da. 
Also ab heute fleißig sammeln, denn ich finde diese hellgraue Wachsmischung toll




Und dann fiel mir noch ein altes Brett in die Hand und da ich noch Farbe vom Sperrmüllschränkchen 
- hier - hatte, kurz frisch gestrichen und mit einem Plotterspruch etwas aufgehübscht




Also, langweilig war es mir nicht. 
Die Zeit hat jedoch nicht für die Aussaat der Kräutermischung von Christine gereicht. 
Da ich aber diese Woche Urlaub habe, wird sich bestimmt ein Zeitfenster finden...

Danke liebe Christine für die liebe Post, da freue ich mich immer sehr drüber 💚




So, ich starte nun in einen freien Tag und habe gleich ein Date mit meinem Fensterputzer.
Und für Euch habe ich noch diesen großen Blumenstrauß, ist der nicht wunderschön?
Ich liebe Pfingstrosen 




Habt einen schönen Tag und ganz liebe Dienstagsgrüße
 



verlinkt bei DvD / Creadienstag 

Kommentare:

  1. Das ist hübsch geworden und passt perfekt in die Schale
    Dinge aus Wachsresten habe ich auch schon gemacht, aber eher zu Weihnachten.

    Aber das kommt ja auch wieder.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    das Wochenende war , trotz Regenschauern, herrlich, da wir endlich wieder bei Mama waren :O)
    Deine Pfingstrosen sind wunderschön und über die so liebe Post freue ich mich mit Dir mit!
    Gestern habe ich auch liebe Post von Dir bekommen, ganz herzlichen Dank dafür, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    im Moment sehe ich überall Blogger die Kerzenwachsreste schmelzen. Und was soll ich sagen.......? Natürlich steht es auf meiner ToDo Liste:) Hast du noch einen Duft hinzugefügt? Leider habe ich gerade keine Kerzenreste. Schade, wenn ich dein Ergebnis so sehe. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    da warst du ja am Wochenende ganz schön fleißig... Mit Wachsresten mache ich - um ehrlich zu sein - seit einiger Zeit immer kurzen Prozess. Früher habe ich alles aufgehoben und die Schränke waren einfach zu voll. Vielleicht ist es auch ein Zeichen unserer Wohlstandsgesellschaft, sich leisten zu können, noch brauchbare Dinge wegzuwerfen. Zumindest habe ich dabei nach wie vor ein schlechtes Gewissen.
    Einen schönen Urlaub wünsche ich dir. Genieß die Zeit.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,
    die Kerze in der Schale ist eine süße Idee und auch das Schild sieht gut aus! Ach ja, man kann so viele schöne Dinge machen :) Wenn der Tag doch nur mehr Stunden hätte. Der Blumenstrauß ist ein Traum in rosa :)
    Ich hab diese Woche auch Urlaub, aber Fenster putzen lohnt sich bei unserm Dauerregen nicht. Dafür geht's jetzt ins Nähzimmer :)
    Ich wünsch dir einen schönen kreativen Urlaub mit Durchblick durch saubere Fenster :)
    Ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, lauter wunderbare Sachen hast du da mitgebracht, liebe Nicole!! Die Kerzen-Resteverwertung ist nicht nur nachhaltig, sondern auch schön geworden. Auch das Brettchen ist herallerliebst! Und erst diese wunderbar rüschigen Pfingstrosen! Alles Augen-Streicheleien!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    schöne Dinge hast du wieder gezaubert. Das Schild ist zauberhaft geworden.
    Und so ein Date mit dem Fensterputzer hätte ich auch gerne -schmunzel-.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Kerzenreste verwerte ich auch seid langem auf die gleiche Weise. Nur werden meine nicht so grau.
    Eher einiges dunkler. Hübsche Blumen hast Du :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    deine Pfingstrosen sind wahnsinnig schön und ich bin immer wieder begeistert wie du zack neue Dekoideen umsetzt. 😁 Das Brettchen gefällt mir sehr gut. Der Fensterputzer sorgt für Durchblick und du kannst entspannen, eine herrliche Vorstellung.

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    der Blumenstrauß ist wunderschön.
    Kürzlich habe ich noch Kerzenreste weggeworfen und gedacht, dass sie dafür eigentlich zu schade sind. Ich wusste aber nicht, was ich damit machen sollte. Auf die Idee mit dem Einschmelzen bi ich nicht gekommen.
    Ich wünsche Dr einen schönen Urlaub.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    Frumoase poze ai facut lucrurilor la fel de frumoase!
    Foarte dragut bolul cu lumanare (super reciclare) si minunate flori. Combinatie de culoare superba in decorul tau.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  12. Der Regen der letzten Tage hat das Dach des Wintergartens tüchtig abgewaschen und ich kann wieder klar durchblicken. Da würde sich der Schein deiner wunderschönen Kerze wunderbar spiegeln. Also der Fensterputzer hat frei bei mir. Der Pfingstrosen Strauss passt aber auch ganz toll zu deinem Schild. Edle Farbkombination.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    dein Pfingstrosenstrauß ist ein Traum! Ich liebe Pfingstrosen und habe auch welche im Garten, aber der Regen setzt ihnen arg zu. Ganz klasse finde ich dein Brett mit dem sommerlichen Schriftzug. Ach, wenn ich das nur auch so könnte.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  14. immer emsig wie ein Bienchen, liebe Nicole.
    Die Wachsfarbe ist wirklich schön und deine Pfingstrosen ein Träumchen.

    ich wünsche dir einen schönen freien Tag und lasse ganz liebe Grüße da.

    nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    die Wachsfarbenmischung gefällt mir richtig gut, ich sollte wohl auch mal die Reste mischen, ich bin da immer fleißig am sortieren. LOL! Dein Töpfchen schaut richtig toll aus, da kommt das Grau super zur Geltung, mir gefällt's, auch Dein Schild.
    Und heute kommt Dein Fensterputzer? Würde er zu mir kommen, dann mit Sicherheit heute, denn es regnet ununterbrochen. Da habe ich wirklich ein Händchen dafür, meine Scheiben sind nie lange sauber. Seufz!
    LG zu Dir und schön, dass Du wieder lachen kannst
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Pfingstrosen liebe ich auch so sehr. Aber heute auf dem Wochenmarkt waren keine zu bekommen. Vermutlich hat ihnen der Regen nicht gut getan.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    schön sind Deine Bastelsachen geworden und den Fensterputzer würde ich auch gerne daten. Die Pfingstrosen sehen klasse aus. Vielleicht gibt es hier auch noch welche zu kaufen, meine im Garten sind nun fast verblüht.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    ja stimmt, Kerzengießen wollte ich auch mal wieder, wäre eigentlich die ideale Bschäftigung für diese Regentage. Ich habe mir was anderes gesucht, ich werde berichten!
    So liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein wunderbares Windlicht, liebe Nicole. Das Schälchen sieht genauso bezaubernd aus wie Deine Pfingstrosen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Blüten, wieder gelungen fotografiert! Und das Kerzenschälchen ist so ganz Niwibo😄
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. moin nicole,
    das sind wieder traumhafte Blütenbilder :0) Meine Pfingstrosen sind noch ganz fest geschlossen, so hab ich die Freude noch vor mir... Dein Brett ist klasse geworden! Auch die Kerzenschale...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole
    Eine tolle Idee alte Kerzenreste aufzubrauchen und der Grauton sieht fantastisch aus.
    Die Pfingstrosen sind eine wahre Pracht. Dir eine schöne Urlaubswoche, liebe Grüße,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  23. Moin,

    Diesen Blog hast du prima erstellt. Können wir hierzu noch Bescheid bekommen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Wajos

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    deine Kerzenreste und das süße Schälchen passen perfekt zusammen...gefällt mir sehr. Und Pfingstrosen hätte ich in dieser Saison auch noch einmal gerne in der Vase, doch ich befürchte die Zeit dafür ist schon um.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  25. Gut das es nicht mehr Wachsreste waren, denn sonst würde man die hübsche Kante de Schälchens nicht mehr sehen. Passt alles perfekt zusammen. LG Gundi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    Deine Pfingstrosen sind prachtvoll und machen sich in der Vase gut.
    Ich habe meine Blüten noch nie ins Haus geholt, weil ich Sorge hatte, dass die Schönheit zu schnell vergeht - so wie beim Flieder.
    Allerdings sehe ich die Blumen so wenigstens, denn meinen Vorgarten habe ich ja nur selten im Blick.
    Dein Schild ist hübsch geworden und macht sich bei Dir sicher gut.
    Und Wachs schmelzen und zu neuen Kerzen verarbeiten ist eine gute Idee. Allerdings muss ich da noch ein wenig sammeln.
    Toll finde ich ja diese Dauerdochte toll, die in ein schönes Gefäß gestellt werden und in die dann einfach immer wieder Kerzenreste nachgefüllt werden.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  27. Hello Sunshine, das hast Du gut gemacht!! Ich habe noch nie eine Kerze gegossen das sollte ich vielleicht auch irgendwann mal machen aber Wachsreste halten sich hier nicht lange...der Mann...und der Kachelofen... und schwupps sind sie als Anzünder darin verschwunden :-)))))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. great post!thank you for your share!
    men wig

    AntwortenLöschen
  29. Ratz-fatz bist du immer mit deinen kreativen Schüben :-) Plottern kenn ich nur von den vielen großartigen Näherinnen hier in der Bloggerwelt. Ich wusste nicht, dass es das auch für Papier oder Holz gibt. Braucht man dafür auch eine eigene Maschine?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  30. Ganz zauberhaft, liebe Nicole.
    Viele Grüße
    Anni | www.antetanni.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.