Sonntag, 6. Oktober 2019

Bunter Urlaubsmix


Und schwupps ist die Woche Urlaub schon wieder vorbei. 
Auch wenn das Wetter nicht wirklich mitgespielt hat, Langweile hatte ich keine.
Die Polin für die Schwiegermutter wurde Anfang der Woche begrüßt, einiges im Garten gemacht.
Die Blumenzwiebeln liegen allerdings immer noch hier, na ja, vielleicht heute... 




Die letzte Sonnenblume bringt ein wenig Farbe in das graue Herbstwetter. 
Hallo Oktober, wo ist denn Deine goldene Seite?




Am Feiertag waren wir im Wald Lärchenzweige sammeln.
Wenn sie so nass vom Regen sind, kann man wunderbar Kränze damit binden. 
Na gut, der erste ist nicht ganz rund geworden, aber ein zweiter für Drinnen ist schon besser gelungen. Der Rest der Zweige ist in der Vase gelandet




Und dann wurde Astrids Tipp umgesetzt. Wir waren im TimeRide Köln.
(Freiwillige Werbung, alles selbst bezahlt)
Eine Zeitreise ins alte Köln, ganz interessant und für eine Regentag in der Stadt ideal.
Danach noch ins Brauhaus auf ein, zwei Kölsch, ein schöner Urlaubstag




Zum Geburtstag bekam ich von Kerstin einen Schal geschenkt und der hatte diese Woche Premiere. 
So schön kuschelig und die Farben passen prima zu meinem Friday-Flowerday
Ja, denn den gab es diese Woche auch...  




Habt Ihr schon mal bonbonfarbenes Schleierkraut gesehen?
Zuerst dachte ich, oh wie kitschig. 
Aber mit  ein paar Zweigen des Eukalyptus sieht es richtig gut aus. 
Und ein wenig Farbe brauche sogar ich bei dem trüben usseligen Wetter




Eine schöne Woche, in der ich noch einiges ausprobiert, gelesen und gefaulenzt habe. 
Und sie ist noch nicht zu Ende, denn gleich geht es erstmal zum nachträglichen Geburtstagsfrühstück mit der ganzen Familie. Der Jüngste wurde Freitag 22 und das müssen wir noch ein wenig feiern. 

Euch wünsche ich einen kuscheligen Sonntag, ganz liebe Grüße



verlinkt bei Samstagsplausch  

Kommentare:

  1. Dzień dobry,
    lieben Nicole, schön, dass die Polin nun bei Euch ist. Sie wird gut für die Schwiegermutter sorgen.
    Lärchenzweige werden sehr weich, wenn man sie auch sonst in einer Schüssel wässert, ich habe das scon oft ausprobert und ich finde es gar nicht schlimm, wenn so ein Kranz nicht rund läuft.

    Doch es gibt rosa Schleierkraut, das ist den ganzen Sommer hier oben an der Straße gewachsen, ich wollte es mal mopsen, aber das fahren so viele Autos, da habe ich es lieber gelassen.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    so schnell vergeht die Zeit,
    Frohe Grüße
    Elisabeth









    AntwortenLöschen
  3. Das Schleierkraut sieht ja toll aus. Ich habe es noch nie in dieser Farbe gesehen.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    das klingt nach einer schönen Woche Urlaub.
    Ich wünsche euch heute einen wunderschönen Familientag und habt es fein.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Picatura de toamna frumoasa este floarea si decorul tau. Zilele acestea, toamna isi arata partea mohorata si umeda.
    Arata frumos esarfa la gatul tau. Imi place cum ai ridicat parul.
    Multe salutari, Mia

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Lärchenzweige sammeln, danke dass Du mich daran erinnerst!
    Viel Spaß beim Feiern. Mein zweiter Sohn hat am letzten Tag der alten BRD das Licht der Welt erblickt, ein cooles Datum, er kann immer feiern, weil am nächsten Tag Feiertag ist. Seit der Trennung feieren meine Söhne ihren Geburtstag nur noch mit ihren 3 Brüdern und Freunden in ihrer jeweiligen Studien- bzw. Arbeitsstadt. Ich bin dann immer wehmütig und denke an die großen Familienfeiern, die ich früher für sie ausgerichtet habe.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nicole! Ja so eine Woche Urlaub ist immer viel zu schnell vorbei, aber trotz des nicht so schönen Wetters hört es sich doch nach einer sehr schönen Woche an. Das Schleierkraut sieht wirklich sehr schön aus zu dem Eukalyptus und zum Schal 🙂. Noch einen schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du wieder Familiäres mit anderen Vergnügungen verbunden, wie schön!-
    Interessant, dass dein Sohn nur sieben Jahre älter ist als mein ältester Enkel, der heut fünfzehn wird ( gefeiert wird nicht, denn er hat heute ein Turnier )...
    Die Schleierkrautdeko gefällt mir sehr gut!
    Eine gute neue Woche!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    das Schleierkraut schaut wunderschön aus, Deine Deko mit dem Strauß ist ein Traum und gefällt mir sehr. Auch Dein Tisch auf der Terrasse schaut zauberhaft aus, Du hast ein Händchen dafür.

    Dann wünsche ich Dir viel Spaß bei Eurer Feier, bei uns wird heute auch gefeiert.

    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    Ps.: Ich habe übrigens den trockenen Samstag gestern genutzt und die Zwiebeln eingebuddelt ... so als kleiner Ansporn für Dich *grins*

    AntwortenLöschen
  11. Die sanften Herbsttöne von Schal und Blumen sind wirklich zauberhaft. Wettermäßig hatte ich hingegen auch auf den goldenen Oktober gehofft, der uns in die Berge lockt. Bislang noch vergebens.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    das klingt nach einer entspannten Urlaubswoche und so soll es ja auch sein!
    Ab morgen haben wir auch eine Woche Urlaub und wollen mal auf die Wartburg.
    Der Schal steht dir ausgezeichnet mit den schönen Farben!
    Die Sonnenblume bringt wirklich etwas Lucht ins trübe Grau.
    Einen hyggeligen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    den kuscheligen Schal kann frau jetzt schon gut gebrauchen - sieht total klasse aus...aber auch das Schleierkraut, das ich in den Farben noch nicht gesehen habe.
    Gestern Nachmittag wurde endlich ein Gartenbeet umgestaltet, welches seit letztem Jahr darauf wartete, nur die Narzissenzwiebeln liegen nach wie vor in der Tüte. Da warte ich auch noch auf ein paar goldene Oktobertage.
    Schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,
    wow, der Schal ist toll geworden und passt perfekt zu Deiner Jacke, da war Kerstin aber die letzten Wochen schwer im Strickfieber!
    Nein, so ein Schleierkraut habe ich noch nicht gesehen, schaut aber toll aus wenn es so dezent dekoriert in der Vase steht. Mir gefällt's!
    LG zu Dir
    Manu, die sich freut, dass Du wieder mit dabei bist!

    AntwortenLöschen
  15. So buntes Schleierkraut habe ich noch nie gesehen. Der Schal hat einen schönen Farbverlauf und passt sicher zu ganz vielem.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    die schönen Farben haben wir auch gegen graues Wetter eingetauscht. 😢 Aber vielleicht wird ja noch, denn sooo richtig bunt ist das Laub hier noch nicht. Ich werde es mir auch gemütlich machen....
    Habe einen tollen Sonntag und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍁

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    superschön sieht der Schal aus und das Schleierkraut gefällt mir auch richtig gut, habe ich noch nie so gesehen. Eine Lärche hatten wir früher im Garten aber nach dem heftigen Sturm im Juli 2006 wurde sie gefällt da sie aufs Haus hätte fallen können. Eigentlich war ich ganz froh, sie hat nur jede Menge Arbeit und Dreck gemacht. Seither wüsste ich nicht, wo hier noch eine Lärche steht.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Unser Großer hat Heute Geburtstag . Himmel wie die Zeit vergeht.
    Ist schon seltsam wie man erst dachte das dauert Ewig und dann sind sie zack groß .
    Das bunte Schleierkraut ...ist das von Natur aus so oder angesprüht ?
    Das finde ich echt witzig :))
    LG und einen schönen Sonntag Abend für Dich

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    das hört sich nach einer entspannten Urlaubswoche an !!! Das Schleierkraut sieht sehr schön aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen guten Start in die Arbeitswoche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    na dann lass uns mal wieder in den Arbeitsalltag starten. Meine zwei Wochen sind auch vorbei, allerdings fange ich erst am Dienstag wieder an. Dein Schleierkraut sieht toll aus, genauso wie der schöne Geburtstagsschal.
    Bis bald, Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  21. Oh what a nice post! I love everything :)


    Saw your blog and thought if you would like to follow each other? Follow me and I'll follow back asap. Let me know what you think. I'd love to hear something from you! :)
    www.cielofernando.com
    FACEBOOK | INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,

    oh, ich war nicht so kreativ an diesem Wochenende. Am Feiertag habe ich einfach nur meine restlichen Birnen verarbeitet. Es gab einen Birnenkuchen, Birnenkompott und Birnenmarmelade. Seit einer Woche verarbeite ich 15 kg Birnen, die mir ein lieber Kollege vom Baum gepflückt hat. Am Freitag hatten mich Spannungskopfschmerzen den ganzen Tag genervt und am Samstag und Sonntag war ich von meinem Nebenjob am arbeiten. 1 x noch und dann beginnt die Winterpause und ich fange an meine Ideen nach und nach umzusetzen.

    Bis bald

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    wie toll, so ein selbstgemachter Schal, ganz ohne eigene Anstrengungen ;o) Da hast du aber Glück gehabt.
    Der Kranz aus Lerchenzweigen gefällt mir sehr. Die zarten Äste ziehen mich auf Spaziergängen auch immer magisch an. Schön hast du wieder dekoriert.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    Dein Lärchenkranz gefällt mir sehr gut. Bonbonfarbenes Schleierkraut habe ich hingegen noch nie gesehen. Ist das eingefärbt oder Natur? Was es nicht alles gibt....
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  25. Deine Sonnenblume trotz dem trüben Wetter, herrlich wie sie strahlt und Deine Deko ist auch wieder ein schöner Hingucker!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  27. Hi Nicole!
    TimeRide! Das muss ich mir unbedingt merken! Der nächste Regentag kommt bestimmt.
    Der Schal ist ja ein Träumchen und den kannst du heute schonmal gut gebrauchen. Hier ist der Wind ganz schön eisig.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Nicole,
    so schön dekoriert ist bei dir, gute Laune bringt mir die Sonnenblume, hier ist es kalt regnerisch und inzwischen schon dämmrig. Den Schal finde ich klasse, grau mit zartrosa mag ich sehr, ganz meins.
    Die Zeit verfliegt so schnell gerade Urlaubstage .Danke für den Tip die Zweige zu wässern zwecks Biegsamkeit, bin nähmlich im Kranzbind-Fieber. P.S.(Inzwischen habe ich einen Follower Button)Liebe Montagsgrüße von Anna

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,

    oh wie fein mein Schal Dir steht, das gefällt mir und ich freue mich natürlich dass Du ihn trägst. Ich habe mir heuer im Sommer ein zweifarbiges Schleierkraut für den Topf gekauft aber leider nicht richtig gelesen, denn es kommt nächstes Jahr nicht wieder, schade :-((((. Dein Kranz und die herbstliche Dekoration gefällt mir♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Oh wie schön, liebe Nicole. ja, die Kerstin ist ne gaaaanz Liebe und macht das mit ganz viel Herz. Dein Post ist wieder so schön.NE Du, bonbonfarbenes SAcheleierkraut habe ich noch nie gesehen. Hat was finde ich ;-)Habe eine schöne Woche.
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi♥♥♥

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Nicole,
    das sieht ja wieder schön aus. Lärchenzweige muss ich auch noch suchen. Hier sind leider sehr wenige Lärchen und es ist immer ein Glücksfall wenn ich etwas finde. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Den Schal finde ich Klasse, leider ist die Zeit für Schals ja doch schon wieder gekommen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    herzlichen Dank für diese herrlichen Bilder!
    Buntes Schleierkraut, das sieht ja toll aus, das hab ich noch nie gesehen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.